Checkout

Die Familie Eggers

Die Familie Eggers | Bürger- und Künstlerleben in Rostock und Berlin zwischen 1830 und 1860

Nicht vorrätig

Die Familie Eggers

69,00 

Die Monografie widmet sich der Darstellung eines umfangreichen Abschnittes im Leben einer Rostocker bürgerlichen Familie. Im Mittelpunkt der Betrachtung stehen die Söhne Friedrich und Karl Eggers, sowie Karls erste Ehefrau Mathilde, geb. Becker. Ihre äußeren Lebenswege wie auch ihr innerer Werdegang erschließen sich durch eine Fülle biografischer Dokumente, darunter viele bisher unveröffentlichte Briefe und Tagebuchaufzeichnungen.

Beschreibung

Die Monografie widmet sich der Darstellung eines umfangreichen Abschnittes im Leben einer Rostocker bürgerlichen Familie. Im Mittelpunkt der Betrachtung stehen die Söhne Friedrich und Karl Eggers, sowie Karls erste Ehefrau Mathilde, geb. Becker. Ihre äußeren Lebenswege wie auch ihr innerer Werdegang erschließen sich durch eine Fülle biografischer Dokumente, darunter viele bisher unveröffentlichte Briefe und Tagebuchaufzeichnungen. Ein Panorama von familiengeschichtlichen, aber auch kultur-, landes-, und zeithistorischen Bezügen im Spannungsfeld zwischen Mecklenburg und Preußen, doch auch Regionen und Orten anderswo, etwas in mittel- und Süddeutschland, Italien und Österreich, tut sich auf. Friedrich und Karl Eggers werden wahrnehmbar in ihrer Entwicklung hin zu kulturellen Vermittlern und Schöpfern eigener Werke sowie in ihren Beziehungen zu bedeutenden Zeitgenossen, darunter Schriftsteller, bildende Künstler, Musiker, Wissenschaftler und Politiker. Die Eggers werden auch in ihrer Rolle als Zeitzeugen und teilweise Mitgestalter politisch-gesellschaftlicher Prozesse fassbar.

Zusätzliche Information

Gewicht 1.5 kg
Größe 23 × 16 × 4.5 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.